2 Minuten Berlin


Frauenabteilgespräche.
Mai 12, 2010, 1:03 pm
Filed under: Uncategorized | Schlagwörter: , , , , , , , ,

Im ICE nach Frankfurt. Zwei Frauen mit mir im Abteil. In Berlin eingestiegen. In Berlin-Spandau: „Und gehen wir jetzt ins Bordbristro?“ Sie schauen immer mal wieder auf mein Psychologiebuch auf dem Tisch, reden über die Kunst, über Berlin „Am Mexikoplatz würde ich am liebsten wohnen.“ und natürlich ihre Enkel. „Guck mal. Das ist sie.“ Ein Ipod wird rübergereicht, ein breites Grinsen schaut bis zu mir herüber. „Das ist ein sehr positives Kind.“ „Ach, wie niedlich.“ Mein Gegenüber hat die Kopfhörer aufgesetzt, auch ich mache mich auf eine gesprächige Bahnfahrt gefasst. „Da ist sie schon ein Jahr jünger. Da sind die Haare länger. Da hatten wir die Opernspiele. Viele Bilder sind aus Frankfurt.“ Wenn ich in Frankfurt bin, werde ich sehr viel über ihre Kinder, ihre Hobbies und ihre Kunst wissen. Ich hole meine Kopfhörer aus der Tasche.

Advertisements

1 Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar

haha, das kenn ich: ice nürnberg-kiel SIEBEN stunden u eine buissness lady mit i phone, die fünfhndert leute nacheinander anrufen muss, um ihnen mitzuteilen, wie toll ihr meeting gelaufen ist, und wie begeistert alle von ihr waren.

Kommentar von Susanne




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: