2 Minuten Berlin


Sonntag auf berlinerisch
September 18, 2011, 8:35 pm
Filed under: Uncategorized | Schlagwörter: , , , , , , , ,

Am Wahlsonntag ist Auswanderwetter angesagt. Die Prenzlauer Allee ist eine einzige Pfützenveranstaltung. Trotz fehlender Benachrichtigung schlürfe ich zum Wahllokal. Zum ersten Mal Kreuzchen machen als Berlinerin und zum ersten Mal Schlange stehen vor den Kabinen. Einen kurzen Moment mich feierlich fühlen, dann ist schon wieder alles vorbei.Eine Stunde später am Boxhagener Platz, äh Verzeihung, ich als Berlinerin muss das ja Boxi nennen. Ein kleiner Flohmarkt, der heute aber Pech mit dem Wetter hat. Ein vornehmer Herr feilscht um Schuhspray. Auf dem Weg nach Hause lese ich in der Ringbahn in meinem Buch. Der Platz neben mir ist frei, bis ich aus den Augenwinkeln bemerke, dass sich ein Mann mit Hund neben mich setzt. Ich wundere mich etwas über seine Sprechweise mit dem Hund. Ich drehe meinen Kopf zu ihm und reiße die Augen auf: Neben mir sitzt ein Kakadu. Ob er wohl „Hallo Wowi“ sagen kann?

Advertisements

1 Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar

Hm ich war kurz nach 10 als einziger da. Aber die Wahlbeteiligung in meinem Stadtteil ist auch nicht wirklich hoch. Außerdem hat es krass geschüttet. Ich bin schon gespannt auf die Wahlanalyse für meinen Stadtteil (NordWedding). Bisher habe ich noch nichts gefunden, weißt du wo man dafür nachschauen kann? Sollte man sich mal die lokalen Zeitungen wie den Nord-Berliner kaufen? Webpräsenzen haben die meistens nicht, denke ich 😦

Gruß
noch ein Neuberliner!

Kommentar von Rudi




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: